April 1, 2020

66 thoughts on “Kostenlose Website erstellen und hosten (Tutorial)

  1. Dieser Name xD
    Ich habe diesen Service früher auch benutz, aber habe mit einem Freund selbst dann welche programmiert.

  2. Hostinger ist leider besser.

    > 2GB Speicherplatz
    > Website Baukasten
    > 2 MySQL Datenbanken
    > Automatische Software installation
    > FTP Zugang
    > SSH Web Konsole
    > CronJobs
    > Sub-Domain oder eigene Domain verwenden
    > 2 E-Mail Accounts mit Webmail Zugang
    > Und mehr…. Und das Kostenlos^^

    PS: Es ist zwar ein Website Baukasten vorhanden aber ich empfehle euch Scripten zu lernen. Es ist nicht so schwer wie es aussieht.

  3. Und das und das, weil dies dann mit dem anderen berechnet wird. Super Video – alle IT Cracks sind begeistert! – Di anderen vergeudeten mal wieder ihre kostbare Zeit…(;

  4. Bester Slogan für den Baukasten: Wixxen sie jzt, ganz einfach und unproblematisch ohne Vorkenntnisse und mit riesigem spaß. 😀 xDDDD

  5. Der beste Anbieter ist one wegen Baukastensystem und 1 Jahr kostenlos mit eigener Domain. Besser gehts nicht. http://one.me/dearqncw

  6. Hi, wie kann ich eine Homepage erstellen die so ähnlich gebaut ist wie Wikipedia? Welches Programm ist dafür am besten geeignet?

  7. Wahnsinn wie einfach das erstellen ist. Ich glaube, dass 500 MB gleich voll sind, aber wenn es zuverlässig läuft, dann kann man nach einiger Zeit auch bezahlen.

  8. kompletter scheiß die seite.. komplett unübersichtlich, die boxen verschieben sich wie sonst was, man verklickt sich 24/7, sie wollen geld damit die werbung weg geht (seh ich ja noch ein), eigene domane kostet auch noch..

  9. Also kann man damit eine Website erstellen, und muss nichts für IP oder sonst zahlen? Also unendlich lange für 0 Euro?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *